Stillleben mit Mohn

Stillleben mit Mohnkapseln

Ab und an reizt mich die still life photography. Meistens halte ich es einfach und der Hintergrund ist weiß oder ganz dunkelgrau. Hier ist er beides. Die Bleistiftzeichnung dafür zu gestalten, war eine Art Katharsis. Herausgekommen ist dieses Foto als Memento an den (fast) vergangenen Sommer.

In diesem Fotoblog gibt es schon ein paar Stillleben zu sehen. Für Liebhaber folgt mehr.

Stilles Ufer

Stilles Ufer: der neueste Beitrag meiner kleinen Fotoserie zum Thema Wasser:

Schilf im Wasser, Ufer unter Bäumen
Einsamer Platz am Ufer

Dieses abgeschiedene Plätzchen an der Schlei ist vergleichsweise ruhig. Zumindest waren wir dort ganz allein. Anders als an anderen Orten der deutschen Küste, wo Ordner ihren Dienst tun müssen, um die Menschenmassen hygienevorschriftsmäßig zu kanalisieren.
Dafür war ein stetiges Brausen des an- und ablaufenden Wassers zu hören.

Unterwegs mit Bildhauer Lutz Wiedemann

Ich war unterwegs mit Lutz Wiedemann und habe mit ihm außerdem über die Bedeutung von Sammeln, Ähnlichkeit und Variation für seine Arbeit als Bildhauer und Grafiker gesprochen.

Sammeln spielt für seine Arbeit in Bildhauerei und Grafik eine wichtige Rolle.
Oft gehen Monate oder sogar Jahre des Sammelns ins Land, bis die Arbeit eine konkrete Form als Kunstgrafik oder Skulptur annimmt.

Es gibt ein Video mit dem Interview:

Lutz Wiedemann im Gespräch mit Dagmar Tille

Wasser – Blick über die Elbe

Blick über die Elbe
Am Elbufer, Blick zur anderen Seite

In Radegast blickt man hier über die Elbe von Niedersachsen nach Mecklenburg-Vorpommern. Auf dem anderen Ufer lag vor 30 Jahren die DDR, also der sogenannte Ostblock. Hier war die Elbe der Grenzfluss der die Regionen voneinander trennte.

Heute liegen die einstigen Grenzdörfer zwischen Bleckede und Lauenburg im Biosphären-Reservat der Niedersächsischen Elbtal-Aue. Der Fluss hat einen großen Teil seiner Reise aus dem Riesengebirge zur Nordsee hier bereits hinter sich. Er ist dabei über 1300 Höhenmeter herunter geflossen und hat eine Strecke von mehr als 800 km zurückgelegt.

Das Foto ist Teil der kleinen Serie von Fotografien zum Thema Wasser von Dagmar Tille. Wer alle bisher erschienen Beiträge dazu zusammengestellt sehen möchte, der folge diesem Link zur Kategorie: Fotoserie Wasser von Dagmar Tille.