Lehrte an einem Februarnachmittag

Grund: Februarsonne… Nach dem Besuch einer Ausstellung in der Alten Schlosserei war das sonnige Wetter an einem Februarnachmittag in Lehrte Anlass, eine Eisdiele zu besuchen –  das besondere Licht, bizarre Schatten und noch blattlose Bäume hingegen der für die folgenden Bilder.

 

Sonnenuntergang an der Aller

Zugegeben, dieser farbenprächtige Sonnenuntergang über der Aller hinter Bäumen wirkt etwas bunter als erwartet. Der diesjährige Februar hat unseren Ausblick aus dem Küchenfenster jedoch bereits mehrmals in ein bollofarbenes und leicht kitschverdächtiges Wunder verwandelt. Und trotz Wiederholung werden alle Anwesenden jedes Mal lauthals zum Fenster beordert: „Wow, kommt mal gucken…!“ Ich dachte, ich zeig es hier auch mal.

Abendhimmel über der Aller hinter Bäumen
Die untergehende Sonne verwandelt den Himmel über der Aller in ein Farbenmeer

Große Breite am Abend

Blick am Abend auf das Wasser der Schlei Richtung Reesholm
Blick von Brodersby Burg Richtung Reesholm

Für die Überwindung zum abendlichem Spaziergang wird man in Brodersby regelmäßig mit stimmungsvollen Aussichten belohnt. Tatsächlich zeigt sich die Abendstimmung an der Großen Breite immer wieder ein ganz klein wenig anders: die Farbe des Himmels, die glitzernden Wellen, die Aussicht mit oder ohne Boote.

Pricken auf Nordstrand

Pricke auf Nordstrand
Pricken sind Seezeichen und dienen der Markierung des Fahrwassers

Prägend für den ersten Eindruck an der festlandzugewandten Küste der Halbinsel sind die pittoresken Stecken mit Reisigkopf. Etwas schief in den Wattboden gesteckt trotzen sie dem Wetter: die Pricken auf Nordstrand. Sie dienen der Markierung – sind also Seezeichen.