Treppenspeicher in Fallingbostel

Treppenspeicher auf dem Heidmarkhof in Bad Fallingbostel im Gegenlicht

Mitte der 1930er Jahre mussten die Bewohner mehrerer Orte für die Einrichtung eines Truppenübungsplatzes ihre Dörfer aufgeben. Einer der aufgegebenen Höfe wurde zum Gedenken an diese Orte in Bad Fallingbostel wieder aufgebaut. Der Hof umfasst auch regionaltypische Treppenspeicher. Diese Speicher gehörten zu den typischen Heidebauernhöfen. Sie dienten zur Lagerung von Getreide, Buchweizen, Wolle sowie von anderen Dingen. Und eventuell für das ein oder andere Schäferstündchen…